Auszug aus der Satzung des Schulfördervereins

1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

2. Er will durch den Zusammenschluss von Eltern, Lehrern, ehemaligen Schülern und Freunden der Schule die vielfältigen unterrichtlichen und allgemeinbildenden Belange der Schule fördern und stärken, wie z.B. Freizeitangebote, Sportveranstaltungen, Schulfeste, Schülerzeitung, Gestaltung des Schulgeländes, Mitfinanzierung von Arbeitsmitteln und Sportgeräten, Spielzeug, Büchern für die Schulbibliothek und Lernmitteln sowie die Vorbereitung von Exkursionen.

3. Organisation und Durchführung von Klassenfahrten und Schülerwettbewerben.

4. Verwalten von Spendengeldern und Sachspenden.

5. Eintreten für die Gleichberechtigung aller Schüler.

Was hat der Verein bisher geleistet?

  • Kauf einer großen Musikanlage für Schulfeiern und Feste
  • Vorbereitung und Durchführung des großen Schulfestes anlässlich des 20jährigen Bestehens des Schulneubaus
  • Mitgestaltung von Tagen der offenen Tür
  • Beteiligung an der Aktion „Wir radeln für unseren Verein“
  • Ausstattung von Spielecken in Klassenräumen und im Hort mit Teppichboden
  • Anschaffung eines Computerarbeitsplatzes zur Vervollständigung des Computer-Kabinetts
  • Mitfinanzierung von Unterrichtsmitteln
  • Kauf von Übergardinen für die Klassenräume
  • aktive Zusammenarbeit mit dem TSV Königshofen
  • Mitfinanzierung und Bau eines neuen großen Spielgerätes auf der oberen Wiese des Schulgeländes
  • … und vieles, vieles mehr